+++ Wir bieten kostenlose Gründungsberatung im Bereich Soziales +++ Sag mir mehr!
+++ Lade dir kostenlos unsere Social Pattern Cards herunter +++ Hier lang
Innovationspanel zum Thema Innenstadtwandel

Innovationspanel: Wandel der Innenstädte – Warum Freiburg Neues wagen muss

Donnerstag | 25. Mai 2023 | 19:00 Uhr

Innenstädte haben in den vergangenen Jahrzehnten vor allem eine kommerzielle Nutzung und Funktion gehabt: große nationale und internationale Kaufhausketten haben das Stadtbild dominiert. Die Mietpreisentwicklung hatte es dem Kleingewerbe, der Dienstleistung, der Kultur, dem Wohnen oder auch dem inhabergeführten Einzelhandelsgeschäft immer schwerer gemacht. Der wachsende Onlinehandel macht es seit Jahren auch den großen Ketten schwer, ihre stationären Riesen zu halten. Die Pandemie gab der Entwicklung den Boost. Die aktuelle Situation in vielen Stadtzentren: Leerstand oder die traurige Tatsache, dass sich die immer gleichen Dienstleister und Restriesen von Hausnummer zu Hausnummer hangeln. Wen lockt das noch und vor allem wie lange?

Zeit zu handeln! Unsere Innenstädte müssen einen Wandel vollziehen, der klug gemeistert werden muss. Aber wie gelingt die Veränderung von der Ein- zur Vielfalt? Was kann ganz konkret in Freiburg passieren, damit die Innenstadt nicht nur die Touristen, sondern auch die Einheimischen wieder reizt? Wie können vitale und lebendige Strukturen neu gedacht und vorangetrieben werden? Die spannenden Speaker*innen unseres Innovationspanels möchten darauf Antworten geben, neue Möglichkeiten eröffnen, aber auch gegebene Herausforderungen beschreiben. Moderiert wird der Abend von Julica Goldschmidt (baden.fm).

Die Speaker*innen

  • Simon Mohn von Reinventing Society
    Simon kommt aus Freiburg, lebt inzwischen in Berlin und ist dort Gesellschaftsentwickler. Er leitet Workshops zu Utopieentwicklung und utopischem Denken und berät zu progressiven Organisationsformen. Mit dem gemeinsamen Entwerfen utopischer Stadtbilder möchte er uns inspirieren und zeigen, das innovatives und durchaus verrücktes Denken ein Motor für mutige Entwicklungen sein kann.
  • CHCC Kollektiv
    Susanna Böcherer und Nina Krass sind Teil einer neuen Generation von Architekt*innen und Stadtplaner*innen. Sie arbeiten an der Schnittstelle von Architektur und Städtebau mit den Disziplinen der Sozialwissenschaften und Politik. Beim Innopanel wollen sie unter anderem aufzeigen, wie man Innenstädte in Zukunft planen sollte, damit sie nachhaltig attraktiv und lebendig bleiben.
  • Thorsten Schäfers FWTM
    Thorsten ist Projektleiter Innenstadtkoordination bei der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH. Er gibt uns einen Einblick über den Status Quo der Freiburger Innenstadt, über geplante Projekte sowie über Herausforderungen bei der Herangehensweisen der Innenstadtentwicklung.
  • Daniel Vollmer DELPHI_space
    Daniel ist einer der Gründer des Freiburger Kunst- und Kulturvereins DELPHI_space, der als Platt­­form seit 2019 integrative Räume für Aus­stellungen, Vor­träge, Lesungen und künst­ler­ische Projekte anbietet. Wie es ist, solche Räumlichkeiten zu finden und warum Kunst- und Kultur unbedingt näher ins Zentrum rücken sollte, davon erzählt Daniel.
  • Julica Goldschmidt
  • Kreativpark Lokhalle, Paul-Ehrlicher-Straße 7, 79106 Freiburg
  • 5-10 Euro
  • Tickets über Eventbrite: https://www.eventbrite.de/e/innopanel-wandel-der-innenstadte-warum-freiburg-neues-wagen-muss-tickets-618847709157
  • Social Innovation Lab