+++ Bewerbung für Coworking-Stipendium +++ Gibt's hier!
+++ Schau Dir unseren Imagefilm an +++ JA!
+++ Wir suchen: Berater*in für Social Entrepreneurship +++ Jetzt bewerben
+++ Wir suchen: Projektmanager*in D-Care-Lab +++ Jetzt bewerben

Das Team des Social Innovation Labs

Uns treibt die Freude am Mitdenken, die Begeisterung fürs Entwickeln und der Spaß am Gemeinsamen an. Wenn es Dir auch so geht, freuen wir uns, von Dir zu hören, für Initiativbewerbungen haben wir immer Platz im Posteingang!
Jella Riesterer vom Social Innovation Lab
Jella Riesterer Geschäftsführende Vorständin Grünhof e.V.

Jella war schon dabei als der Grünhof noch in den Kinderschuhen steckte und hat den Standort Belfortstraße und seit 2018 das Social Innovation Lab im Kreativpark Lokhalle mit aufgebaut. 2020 übernahm sie mit Florian die Rolle der Co-Vorständin des Grünhof e.V. Inhaltlich begleitet sie Hedra beim Sozionauten– und Corinna beim Sozialstarter-Programm. Jellas Anliegen: Menschen zusammenbringen und Grenzen im Denken auflösen.

Mail an Jella
Florian Boukal Social Innovation Lab
Florian Boukal Geschäftsführender Vorstand Grünhof e.V.

Florian ist der Stratege in unserem Team und mit seinem Wirtschafts-Know-how für die facts and figures zuständig. Er bringt viel Gründungserfahrung im Not-for-Profit-Bereich mit – vom Verein bis zur Hochschule hat er schon alles aufgebaut. Zusammen mit Vivien bringt er das Interreg-Projekt D-Care Labs voran. Sein Anliegen: Innovative Ideen richtig gut umsetzen.

Mail an Florian
Corinna Kämpfe vom Social Innovation Lab
Corinna Kämpfe

Corinna leitet unser Innovationsprogramm für die Soziale Szene: Das Sozialstarter-Programm! Außerdem betreut sie die Coworking-Community im Lab und hat als Kommunikations“hut“ das letzte Wörtchen bei allem, was nach draußen geht (ok, zumindest fast). Mit ihrer Begeisterungsfähigkeit gehört sie zur Fraktion “kreatives Chaos”, dessen Energie sie gut und gerne in produktive Bahnen lenkt. Corinnas Anliegen: Ein menschliches Miteinander und weniger vom Mehr!

Mail an Corinna
Vivien Riener vom Social Innovation Lab
Vivien Riener

Vivien sorgt mit Herz und Hirn dafür, dass unser internationales Projekt D-Care Lab zu Innovationen in der ambulanten Pflege rund läuft. Sie ist zuständig für das didaktische Design, die operative Durchführung und die Betreuung der Teams. Außerdem leitet sie mit Leandro unser Projekt „StartUp17“, in dem junge Menschen lernen, wie sie mit Social Entrepreneurship Methoden eigene Nachhaltigkeitsprojekte umsetzen können. Viviens Anliegen: Soziale Visionen einfach machen!

Mail an Vivien
Das Team des Social Innovation Lab
Hedra Youkhana
Mail an Hedra
Anna-Lena Gröner Social Innovation Lab Team
Anna-Lena Gröner

Anna-Lena behält den Überblick bei allen SIL-Themen, die gerne weitererzählt werden dürfen. Sie findet die richtigen Worte für die Programme und Projektgeschichten, tippt und teilt sie mit euch, mit der Community und mit allen, die es interessieren könnte. Mit Redaktionserfahrung im Gepäck unterstützt sie das SIL-Team damit bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Mail an Anna-Lena
Lili Lüdicke Social Innovation Lab
Lili Lüdicke

Lili studiert Psychologie des Lehrens und Lernens im Master und unterstützt Corinna und Jella beim Sozialstarter-Programm 2021. Ihr Anliegen: Dazu beitragen, dass auch gesellschaftliche Wirkung als Erfolg gewertet wird.

Mail an Lili
Sophie Dams Team Social Innovation Lab
Sophie Dams

Sophie unterstützt das Sozionautenprogramm. Dazu schreibt sie ihre Masterarbeit im Social Innovation Lab und kann dadurch die Lab-Community mit ihrem Wissen über soziale Geschäftsmodelle bereichern. Sophies Anliegen: Innovative Vorhaben bei der Entwicklung wirksamer und nachhaltiger Geschäftsmodelle zu unterstützen

Mail an Sophie
Leandro Heitz Startup17 Social Innovation Lab
Leandro Heitz

Leandro ist zusammen mit Vivien verantwortlich für das „StartUp17“- Projekt im SIL. Sein Know-How liegt in der Social Entrepreneurship Education für junge Menschen.  Er sich dafür ein, dass junge Menschen lernen, wie sie einen Beitrag zu einer gerechten, sozial-ökologischen Welt leisten und gleichzeitig wirtschaftlich handeln können. Seine Vision ist es, jungen Menschen einen kreativen Raum und langfristig die Möglichkeit zu geben, ihr eigenes Leben und ihre Stadt durch eigene Ideen aktiv mitzugestalten.

Mail an Leandro
Leyla Abed el Hafez Social Innovation Lab Freiburg
Leyla Abed el Hafez Praktikantin

Leyla arbeitet zusammen mit Vivien und Florian am D-Care Lab im SIL. Ihr Fachgebiet ist das Gesundheitswesen, deshalb studiert die Kinderkrankenpflegerin neben dem Praktikum Management im Gesundheitswesen. Sie glaubt daran dass Innovationen in diesem Feld schon viel zu lange vernachlässigt wurden und eine Spielwiese für innovatie Ideen bietet.
Bis Ende September ist sie Teil unseres Teams.

Mail an Leyla
Rhena Kellner Social Innovation Lab Team
Rhena Kellner Praktikantin

Rhena unterstützt das Sozialstarter-Programm 2022. Sie studiert Soziologie und möchte sich mit ihrer Leidenschaft für die Themen Geschlechter- und Umweltgerechtigkeit einbringen. Da sie sich sonst hauptsächlich theoretisch mit gesellschaftskritischen Themen auseinandersetzt, ist sie froh, im Social Innovation Lab wirkliche gesellschaftliche Wirkung zu erfahren.

Mail an Rhena
Alica Feufel Social Innovation Lab Team
Alica Feufel

Alica unterstützt Vivien und Leandro bei dem Projekt „StartUp17“ im Social Innovation Lab. Sie studiert Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung im Master an der PH Freiburg. Das Zusammendenken von BNE und Social Entrepreneurship ist für sie ein innovatives Konzept, das junge Menschen dabei unterstützt eigene Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln.

Mail an Alica
Wolfgang Fischer Social Innovation Lab Team
Wolfgang Fischer

Wolfgang sorgt dafür, dass die Buchhaltung stimmt und hat gemeinsam mit Florian die Finanzen im Blick. Mit einer gut austarierten Mischung aus feinem Humor, wirtschaftlichem Wissen und dem Blick fürs Detail, gelingt ihm das Kunststück Spaß und Buchhaltung unter einen Hut zu bringen. Für geübte Buchhalter sicher kein Gegensatz, für uns eine bemerkenswerte Qualität und eine wichtige Bereicherung unseres Teams.

Mail an Wolfgang