Jetzt bewerben:

Sozialstarter – das Innovationsprogramm für soziale Ideen

Ihr habt eine Idee, wie ihr die Welt zu einem sozialeren Ort machen könnt? Ihr wollt das wirklich umsetzen und glaubt daran, dass ihr damit etwas bewirken könnt?

Dann bewerbt Euch bei uns!

Denn wir glauben, dass soziale Herausforderungen lösbar sind. Allerdings nicht einfach so und schon gar nicht im Alleingang. Neben Mut und Ideen erfordert es neues Know-how, Methoden, Ressourcen und ein Netzwerk, um soziale Innovation zeitnah und erfolgreich zu entwickeln und umzusetzen.

All das bekommt ihr in unserem Sozialstarter-Programm!
In einem komprimierten Innovationsprozess lernt ihr aus euren Ideen tragfähige und wirkungsvolle Angebote zu entwickeln und diese erfolgreich umzusetzen.

Soziale Innovation ist ein Schlüssel für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Darunter verstehen wir die Entwicklung kreativer Ideen und neuer Angebote für und mit Menschen.
Denn neben Umwelteinflüssen oder politischen und strukturellen Rahmenbedingungen, verändern sich auch die Werte und Bedürfnisse der Menschen selbst. Diesen Veränderungen können wir nur mit innovativen und kreativen Lösungsansätzen begegnen.

Dafür suchen wir Euch und eure Ideen!

Unser Angebot

Wir fördern Projektteams über 4 Monate (März-Juli 2020) mit:

  • Teilnahme an vier Lernmodulen zur Entwicklung sozialunternehmerischer Kompetenzen
  • Know-how in den Bereichen innovative Organisationsentwicklung, Social Entrepreneurship, Non-Profit Management, Fundraising & Kreativmarketing
  • Aktive Vernetzung mit Wohlfahrtsverbänden, Stiftungen und regionalen Unternehmen der Social Business Szene und Co-WorkerInnen im Kreativpark Lokhalle
  • Überregionale Sichtbarkeit durch on- und offline Berichterstattung
  • Nutzung von Arbeitsplätzen und Meetingräumen des Social Innovation Labs im Freiburger Kreativpark Lokhalle für vorerst ein halbes Jahr. Details dazu entnehmt bitte der Ausschreibung „Co-Working im Social Innovation Lab“.
  • Sozialstarter Award (mit Preisgeld), Social Innovation Day

Wer kann teilnehmen?

  • Einzelpersonen (und Teams) mit einer innovativen sozialen Idee
  • (angehende) Social Startups
  • (angehende) soziale Einzelunternehmer/innen
  • Gemeinnützige Organisationen (z.B. Vereine)

Was erwarten wir von den Projektteams?

  • Ein innovatives Konzept zur Lösung einer gesellschaftlichen Herausforderung, z.B. aus dem Bereich Pflege, Inklusion, Integration, soziale Teilhabe, demographischer Wandel, Kinderbetreuung
  • Das Commitment, eine zukunftsweisende soziale Dienstleistung zu entwickeln und umzusetzen.
  • Kommunikation über die Teilnahme am Sozialstarter-Programm
  • Verbindliche Teilnahme der Projektteams an den 4 Lernmodulen sowie dem Abschlussevent:

Modul 1 am 05. März 2020, 9:00 – 17:00 Uhr:
Soziale Innovationen erfolgreich entwickeln
Einführung in Social Entrepreneurship und Design Thinking.

Modul 2 am 02. April 2020, 9:00 – 17:00 Uhr:
Soziale Innovationen wirksam gestalten
Prototyping und Entwicklung einer Wirkungslogik.

Modul 3 am 07. Mai 2020, 9:00 – 17:00 Uhr:
Soziale Innovationen nachhaltig finanzieren
Verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten und Entwicklung eines passgenauen Finanzierungsmodells.

Modul 4 am 18. Juni 2020, 9:00 – 17:00 Uhr:
Soziale Innovationen zielgerichtet kommunizieren
Hands on Marketing-Session und Entwicklung eines Pitch Decks.

Abschlussveranstaltung: Social Innovation Day + Sozialstarter Award (mit Preisgeld)
am 02. Juli 2020, 17:00 – 21:00 Uhr:
Soziale Innovationen vernetzen und in die Welt hinaustragen

Interesse?

Bewerben: bis zum 12. Januar 2020 für das Sozialstarter-Programm 2020 mit einer 1-2 seitigen Projektbeschreibung.
Bitte beantwortet darin folgende Fragen:

  • Welche soziale Herausforderung löst Euer Projekt?
  • Warum ist Euer Projekt innovativ?
  • Wieviel Eurer Zeit (in Stellenprozent) ist jede/r von Euch bereit bzw. in der Lage zukünftig in Euer Projekt zu investieren?
  • Wo steht ihr mit Eurem Projekt in fünf Jahren?
  • Vorstellung der Projektbeteiligten, die am Sozialstarter Programm teilnehmen.
  • Erläuterung, ob und in welchem zeitlichen und personellen Umfang ihr die Räumlichkeiten des Social Innovation Labs nutzen möchtet.

Die Jury entscheidet bis zum 20. Januar 2020 über die Teilnehmenden des Sozialstarter-Programms 2020.

Kontakt: Florian, Corinna & Jella
Mail: socialinnovationlab@gruenhof.org
Tel.: 0761- 76993430

Über das Sozialstarter-Programm und das Social Innovation Lab

Das Social Innovation Lab ist ein Projekt des Grünhof e.V. – Verein für gesellschaftliche Innovation. Wir fördern innovative soziale Ideen und Projekte in der Gründungsphase durch Gründungs-Know-How, Workshops, Co-Working und Netzwerk. Wir setzen uns aktiv dafür ein, Social Entrepreneurship in Deutschland zu stärken und bekannter zu machen.

Das Sozialstarter-Programm wurde vom Social Innovation Lab in Zusammenarbeit mit der Heidehof Stiftung entwickelt, um innovative soziale Ideen zu stärken und voran zu bringen. Damit eine vielfältige Landschaft sozialer Startups und Initiativen entsteht, die die Zukunft unserer Gesellschaft proaktiv mitgestalten.

Wir bedanken uns bei der Heidehof Stiftung und der Deutschen Postcode Lotterie für die Unterstützung des Social Innovation Labs und des Sozialstarter Programms.