+++ Wir bieten kostenlose Gründungsberatung im Bereich Soziales +++ Sag mir mehr!
+++ Lade dir kostenlos unsere Social Pattern Cards herunter +++ Hier lang
+++ Das Magazin unserer fantastischen Heimat: 10 JAHRE GRÜNHOF +++ KLICK

POSITIVE „Social Innovation Training“

Donnerstag | 12. Oktober 2023 | 09:00 Uhr

Das Training umfasst drei Termine: zwei 90-minütigen Webinare (05. und 18.10.) und ein ganztägiges Seminar am 12.10.2023.

Einen Termin verpasst? Kein Problem: schreib einfach Vivien um quer einzusteigen.

Der Begriff Social Entrepreneurship taucht in den letzten Jahren vor allem auch im Kontext von Gründungen vermehrt auf. Doch was sich genau dahinter versteckt, ist aufgrund der Heterogenität des Feldes nicht immer leicht zu verstehen. Was genau umfasst Social Entrepreneurship eigentlich, wie funktioniert dieser Wirtschaftszweig in der Praxis und wie ticken die sozialen Gründer*innen?

Wir unterstützen mit unserem Training Projekt- und Gründungsberater*innen dabei ein Grundwissen für das Soziale Innovationsökosystem aufzubauen.

Die Social Innovation Trainings richten sich an Gründungsberater*innen, Mitarbeitende von Industrie- und Handelskammern, Technologie- und Innovationszentren oder Wirtschaftsförderungseinrichtungen sowie alle, die soziale Projekte im Aufbau begleiten, professionalisieren und besser verstehen möchten. Durch die Teilnahme erweitern sie ihr Fachwissen in einem bedeutenden Wirtschaftsfeld und können so dazu beitragen, innovative Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln.

Das Training umfasst zwei kompakte 90-minütigen Webinare und ein inspirierendes ganztägiges Seminar.

Termine im Überblick: 
Einführungs-Webinar: Besonderheiten sozialer Wirtschaftsorganisationen
Datum: Donnerstag, 5. Oktober
Uhrzeit: 13:00-14:30 Uhr
Ort: Online

Ganztägiges Seminar: Geschäftsmodelle, Finanzierung und das Ökosystem sozialer Innovation
Datum: Donnerstag, 12. Oktober
Uhrzeit: 9:00-16:00 Uhr
Ort: Kreativpark Lokhalle, Paul-Ehrlich-Straße 7, 79106 Freiburg

Webinar 2: Praxisübung
Datum: Mittwoch, 18. Oktober
Uhrzeit: 13:00-14:30 Uhr
Ort: Online

ZUM POSITIVE PROJEKT: 
POSITIVE ist ein internationales Projekt für die Vernetzung von sozialen und technischen Ökosystemen und steht für Participatory Open Social Innovation Through Interlinking Valuable Ecosystems. Das internationale Konsortium besteht aus Expert*innen der beiden Innovations-Ökosysteme. Das Social Innovation Lab vertritt dabei die Social Entrepreneurship und das Steinbeis Europa Zentrum die technologische Innovationsberatung. Für Litauen kommen die Expert*innen aus dem Lithuanian Innovation Centre (LIC) und dem Lithuanian Social Business Association. Für Italien treten der Hub Innovazione Trentino (HIT) und Trentino Social Tank an.
POSITIVE läuft bis Ende 2024 und wird von der Europäischen Union im Rahmen des Programms Horizon Europe finanziert.

  • Kreativpark Lokhalle, Paul-Ehrlich-Straße 7, 79016 Freiburg
  • kostenlos