+++ Unsere GOOD NEWS: Am 10. März 2021 findet das Innovationspanel "Work in progress: New Work, Gleichberechtigung und Feministischer Führungsstil" statt! +++ TICKETS
+++ Alle Infos zu unserem internationalen Projekt für Innovation in der Pflege +++ GIBT'S HIER
Sozialstarter2021_Template_Ausschreibung

Ausschreibung Sozialstarter-Programm 2021

Sonntag | 10. Januar 2021 | 23:59 Uhr

Ihr habt eine Idee, wie ihr die Welt zu einem sozialeren Ort machen könnt? Ihr wollt das wirklich umsetzen und glaubt daran, dass ihr damit etwas bewirken könnt?

In einem komprimierten Innovationsprozess lernt ihr aus euren Ideen tragfähige und wirkungsvolle Angebote zu entwickeln und diese erfolgreich umzusetzen.

Bewerbt Euch bis zum 10. Januar 2021!

Unser Angebot

Wir fördern Projekte über 6 Monate (Februar-Juli 2021) mit:

  • Sechs Module zur Entwicklung sozialunternehmerischer Kompetenzen: Hier vermitteln wir Know-how in den Bereichen innovative Organisationsentwicklung, Social Entrepreneurship, Non-Profit Management, Fundraising & Kreativmarketing
  • Aktive Vernetzung mit Wohlfahrtsverbänden, Stiftungen und regionalen Unternehmen der Social Business Szene und Co-WorkerInnen sowie Alumni der Social Innovation Lab Community
  • Einer Community-Mitgliedschaft im Grünhof und damit Zugang zur Grünhof Community im Kreativpark Lokhalle
  • Überregionale Sichtbarkeit durch on- und offline Berichterstattung
  • Bei Bedarf: Nutzung von professioneller Arbeitsinfrastruktur (Arbeitsplätze und Meetingräume des Social Innovation Labs im Freiburger Kreativpark Lokhalle) für vorerst ein halbes Jahr.
  • Halböffentliche Abschlussveranstaltung zur Präsentation der im Programm entwickelten Idee inklusive Vernetzung mit lokalen Akteur/innen, Stiftungen, uvm.
  • Projektbegleitung durch eine/n professionellen Lotsen/in aus dem Social Innovation Lab Team

Wer kann teilnehmen?

  • Einzelpersonen und Teams mit einer innovativen sozialen Idee (mit Umsatzmodell oder ohne)
  • (angehende) Social Startups
  • (angehende) soziale Einzelunternehmer/innen
  • Gemeinnützige Organisationen (z.B. Vereine)

Was erwarten wir von den Projektteams?

  • Eine innovative Idee zur Lösung einer gesellschaftlichen Herausforderung, z.B. aus dem Bereich Pflege, Inklusion, Integration, soziale Teilhabe, demographischer Wandel, Kinderbetreuung, Digitalisierung für Randgruppen oder eine Idee, die zum Erreichen der SDGs beiträgt, …
  • die Bereitschaft, daraus ein zukunftsweisendes soziales Angebot zu entwickeln und umzusetzen, mit Umsatzmodell oder ohne,
  • Kommunikation über die Teilnahme am Sozialstarter-Programm,
  • Teilnahme an einem Vorgespräch und Formulierung von Zielen für das Projekt,
  • Bereitschaft und Zeit, zwischen den Lernmodulen am Projekt weiterzuarbeiten und das Gelernte umzusetzen (geschätzter Mindestzeitaufwand ca. ½ Tag pro Woche),
  • verbindliche Teilnahme der Projektteams an allen Lernmodulen sowie dem Abschlussevent an folgenden Terminen:

Modul 1 am 24. Februar 2021, 9:00 – 17:00 Uhr:
Soziale Innovationen erfolgreich entwickeln
Einführung in Social Entrepreneurship und Design Thinking
. Visionsfindung

Modul 2 am 24. März, 17:00 – 21:00 Uhr:
Soziale Innovationen bedarfsorientiert aufbauen
Die Idee abrunden und vernetzen: Feedback & Austausch mit Sozialstarter-Alumni und Experten*innen.

Modul 3 am 14. April 2021, 9:00 – 17:00 Uhr:
Soziale Innovationen wirkungsvoll umsetzen
Entwicklung eines Prototyps und einer Wirkungslogik

Modul 4 am 19. Mai 2021, 9:00 – 17:00 Uhr:
Soziale Innovationen finanzieren
Entwicklung einer Social Business Model Canvas und kennenlernen von Finanzierungsmöglichkeiten.

Modul 5 am 23. Juni 2021, 9:00 – 17:00 Uhr:
Soziale Innovationen zielgerichtet kommunizieren
Hands on Marketing-Session.

Modul 6 am 30. Juni 2021, 17:00 – 21:00 Uhr:
Soziale Innovationen überzeugend präsentieren
Pitchtraining für die Abschlussveranstaltung.

Abschlussveranstaltung am 7. Juli 2021, 17:00 – 21:00 Uhr

Wir planen, die Module Corona-konform persönlich durchzuführen (sprich: live und in Farbe). Je nach Entwicklung der Pandemie werden wir sie aber anders konzeptionieren müssen, z.B. in Kleingruppen und / oder teilweise virtuell bzw. mit Blended Learning Anteilen. Die Termine bleiben aber in jedem Fall wie geplant bestehen.

Interesse?

Bewerbt Euch bis zum 10. Januar 2021 für das Sozialstarter-Programm 2021 und füllt dazu das Bewerbungs-Formular aus!

Mehr Informationen über das Programm gibt es hier!

Das Sozialstarter-Programm wurde vom Social Innovation Lab in Zusammenarbeit mit der Heidehof Stiftung entwickelt, um innovative soziale Ideen zu stärken und voran zu bringen. Damit eine vielfältige Landschaft sozialer Startups und Initiativen entsteht, die die Zukunft unserer Gesellschaft proaktiv mitgestalten!

Wir bedanken uns bei der Heidehof Stiftung und der Deutschen Postcode Lotterie für die Unterstützung des Social Innovation Labs und des Sozialstarter Programms.

Foto: Sammy Theurer

  • Social Innovation Lab, Kreativpark Lokhalle, Paul-Ehrlich-Str. 7, 79106 Freiburg
  • Social Innovation Lab