+++ Diskutiere mit zum ethischen Umgang mit KI und Robotik - beim Innovationspanel am 12. Mai! +++ TICKETS
+++ Alle Infos zu unserem internationalen Projekt für Innovation in der Pflege +++ GIBT'S HIER
+++ Schau dir jetzt die Aufnahme unserer achten und digitalen Social Innovation Night an! +++ Hier klicken!

D-CARE LAB BW

Das D-Care Lab BW ist das erste Innovationsprogramm, in dem gemischte Innovations-Teams gemeinsam neuartige ambulante Pflege- und Versorgungskonzepte für Baden-Württemberg entwickeln. Es ist Teil des Interreg-geförderten Projekts „D-Care Labs“, das der Grünhof e.V. gemeinsam mit der Diakonie Baden-Württemberg und weiteren Partnerorganisationen in 10 Ländern im Donauraum umsetzt.

Im D-Care Lab BW entwickeln ab April 2021 gemischte Innovations-Teams aus Baden-Württemberg innovative Lösungsansätze für konkrete Herausforderungen im Bereich der ambulanten Pflege.

Immer mindestens zwei Organisationen aus den nachfolgenden Bereichen bilden ein Innovations-Team:

  • Kommunen, Landkreise
  • Leistungsträger
  • Leistungserbringer
  • Unternehmen mit Produkten oder Dienstleistungen mit Bezug zur pflegerischen Versorgung
  • bürgerschaftlich Engagierte im Bereich Pflege

In einem angeleiteten Innovationsprozess begleiten wir die Teams in sechs Workshops über einen Zeitraum von 14 Monaten von der Problemexploration über die Entwicklung eines Prototypen bis zur Erarbeitung eines sozialen Geschäftsmodells. Ziel ist es, nachhaltige und vor allem nachweisbar wirksame Lösungen für die ambulante pflegerische Versorgung zu entwickeln. Zwischen den sechs Präsenzworkshops werden die Teams von uns bei der eigenständigen Weiterentwicklung ihrer Lösungen begleitet.

Folgen Sie uns auf Instagram und Facebook um über die neusten Entwicklungen im Projekt auf dem Laufenden zu bleiben!

Ansprechpartner*in
Vivien Riener vivien@gruenhof.org

Das Programm

Das D-Care Lab BW bietet einen angeleiteten Innovationsprozess, den die teilnehmenden Innovations-Teams in 6 Modulen durchlaufen. Die Module finden teils analog in Freiburg im Kreativpark Lokhalle statt, teils virtuell.

Modul 1
Vision und Problemexploration

Do. 29.04.2021, 09:00-17:00 Uhr (virtuell)

  • Projektvision erarbeiten
  • Problem- und Zielgruppenexploration
SIL Home
Modul 2
Lösungsfindung

Mi. 16.06.2021, 09:00-17:00 Uhr (voraussichtlich analog in Freiburg)

  • Lösungsansatz entwickeln
  • Stakeholder definieren
Modul 3
Prototyping

Mi. 29.09.2021, 09:00-17:00 Uhr (voraussichtlich analog in Freiburg)

  • Ideation
  • Wirkungslogik erstellen
  • Prototyping
Modul 4
Soziales Geschäftsmodell und Finanzierung

Mi. 17.11.2021, 09:00-17:00 Uhr (virtuell)

  • Social Business Model
  • Finanzierungsoptionen kennenlernen
Modul 5
Marketing und Pitching

Mi. 23.02.2022, 09:00-17:00 Uhr (virtuell)

  • Hands-on Marketingeinführung
  • Pitch-Training
partnerschaft kooperation
Modul 6
Abschluss-Event

Mi. 18.05.2022, 11:00-19:00 Uhr (voraussichtlich analog in Freiburg)

  • interner Programmabschluss
  • halböffentliche Network & Challenge Session inkl. Pitches

D-Care Labs international

Das D-Care Lab in Baden-Württemberg ist Teil eines Interreg-finanzierten Projekts, an dem insgesamt 26 Organisationen aus 10 Ländern im Donauraum beteiligt sind. Das Social Innovation Lab ist mit dem Grünhof der deutsche Innovationspartner.

Hier gibt es eine ausführliche Projektbeschreibung (Englisch)

Das Interreg-Projekt D-Care Lab geht die Herausforderungen des erhöhten Pflegebedarfs einer Gesellschaft, die gesund altern möchte, im Verbund an. Ziel des Projekts ist es, gemeinsam für jedes teilnehmende Land Innovationsstrukturen und -programme (D-Care Labs) aufzubauen, sodass diese auch zukünftig in der Lage sind, Herausforderungen im Bereich Pflege (Kinder, Menschen mit Behinderung, Alte Menschen) mit eigenem Innovationswissen sowie Innovationsstrukturen und -programmen zu lösen.

Interreg D-Care Labs Logo

Projektabkürzung: D-Care Labs

Projekttitel: Developing Labs to Facilitate Home Care Innovation and Entrepreneurship in the Danube Region

Programm: Interreg Danube Transnational Programme

Laufzeit: Juli 2020  – Dezember 2022

Partner-Länder: Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Deutschland, Kroatien, Republik Moldau, Österreich, Rumänien,  Serbien, Slowenien, Ungarn.

Projekt Budget: 2.515.895,12 €

Social Media: Hier klicken für Facebook, Instagram, LinkedIn oder den Youtube Kanal des Interreg-Projekts.

Newsletter abonnieren

Förderer & Partner

Das Projekt wird in enger Partnerschaft mit der Diakonie Baden-Württemberg durchgeführt und ist co-finanziert durch die Europäische Union (ERDF, IPA, ENI) und die Deutsche Postcode Lotterie.

Projekt-Beirat